Besondere Dienstleistungen

Besondere Dienstleistungen - Main image

Mit dem Rollstuhl reisen

Entdecken Sie die EGO KOMFORT Dienstleistungen, die Sie erwerben können

Mit dem Rollstuhl reisen

 Mit dem Rollstuhl reisen

Wenn Sie mit einem elektrischen oder zusammenklappbaren Rollstuhl oder mit einem orthopädischen Hilfsmittel reisen, informieren Sie EGO Airways immer bei der Festlegung der Buchung (indem Sie bei der online Buchung das bestimmte Kundenservice Form auswählen oder das Service Center anrufen). Sie können bis zu zwei Mobilitätshilfen (z. B. einen Rollstuhl und ein orthopädisches Hilfsmittel) kostenlos mitnehmen.    

 

Sedia a rotelle

 

Wenn Sie mit Ihrem persönlichen Rollstuhl reisen möchten , fordern Sie diesen Service bei der Bestimmung der Buchung an: der persönliche Rollstuhl wird beim Check-in aufgegeben, gekennzeichnet und in den Frachtraum geladen. Der Transport ist kostenlos. Der persönliche Rollstuhl muss vollständig zusammenklappbar und nicht durch Flüssigmetallbatterien betrieben sein. Die erlaubten Transportabmessungen betragen 120 cm x 101 cm x 71 cm, das erlaubte Gewicht beträgt 80 kg. Wenn der Rollstuhl durch Batterien betrieben ist, müssen Sie, entweder bei der Buchung oder innerhalb von 48 Stunden vor Abflug,  eine Transportgenehmigung anfordern.       

Die Transportbedingungen sind je nach Batterietyp verschieden. Stellen Sie bei der Buchung sicher, dass Sie die technischen Unterlagen der Mobilitätshilfe / des Rollstuhls zur Hand haben. 


 
Auf Anfrage, bieten wir Ihnen kostenlose Betreuungsleistungen:  vom Check-in bis zur Flugzeugtreppe, beim Besteigen des Flugzeuges und dem Erreichen des Sitzplatzes in die Kabine.  In diesem Fall wird Ihnen der Flughafen einen Rollstuhl zur Verfügung stellen.

 

Wir tun unser Bestmögliches, um sicherzustellen, dass Mobilitätshilfen sicher transportiert werden. Bestimmte Faktoren könnten jedoch die Beförderung manchmal  verhindern. Um alle dementsprechenden Details zu erfahren,   bitte klicken Sie hier. Laden Sie  das Informationsformular für Powered Mobility Aids herunter, füllen Sie es aus und übergeben Sie es dem Personal oder fügen Sie es Ihrer Mobilitätshilfe bei: Sie ermöglichen uns, sie ordnungsgemäß zu befördern.


Auf vielen Flughäfen  wird der Rollstuhl beim Check-in aufgegeben, gekennzeichnet und im Frachtraum geladen. Damit wir Ihnen unsere bestmögliche Unterstützung bieten können, empfehlen wir, dass Sie mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen ankommen . 


Wenn der Rollstuhl im Frachtraum befördert wird, bemühen wir uns, ihn so nah wie möglich an der Flugzeugtür wieder an Sie auszugeben, oder wir garantieren Ihnen nach der Landung die Anwesenheit eines Rollstuhls mit dem Sie bis zu der Gepäckausgabe fahren können.
 

 

Mit einem Begleiter reisen

Mit einem Begleiter reisen

Die Begleitperson ist eine Person, die mit einem Passagier reist, der Betreuungsbedürftig  ist. 


Folgende Personen können nicht als Begleitperson angenommen werden:

  • Kinder (unter 16 Jahren) 
  • Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen 
  • Menschen, die zu schwach oder fragil sind 

 

Begleitpersonen werden in zwei Kategorien unterteilt: Sicherheitsassistenten und Pflegeassistenten.

   
EGO Airways gewährt eine Preisermäßigung  für die Begleitpersonen der Passagiere, die aus medizinischen und zertifizierten Gründen nicht alleine reisen können. Die Anfrage muss über das Service Center eingereicht werden, bevor das Flugticket ausgestellt wird.   

Blinde oder sehbehinderte Passagiere

Blinde oder sehbehinderte Passagiere  

Auf Flüge der EGO Airways Luftflotte können sehbehinderte Passagiere die Betreuung des Flugpersonals jederzeit erhalten.

 

Es ist ratsam, Ihren Status am Zutritt an Bord zu melden, um die benötigte Aufmerksamkeit  zu erhalten.

 

Darüber hinaus beschreiben alle Safety Briefing Cards die bedingten Sicherheitsinformationen auch in Braille-Schrift.

Blindenführhunde oder Assistenzhunde

Blindenführhunde oder Assistenzhunde

Wenn Sie mit einem Blindenführhund oder einem Assistenzhund reisen müssen, können Sie es uns  bei Festlegung der Buchung mitteilen. Wir empfehlen Ihnen, den Brustgurt zu verwenden und aus Sicherheitsgründen eine Schnauze mitzubringen, die Sie bei Bedarf und auf Wunsch des Kapitäns verwenden können. 

 

Der Transport eines Blindenführhundes oder eines Assistenzhundes ist kostenlos und unterliegt keinen Gewichtsbeschränkungen.  

 

Da in einigen Ländern besondere Bestimmungen für den Zugang von Tieren gelten, empfehlen wir Ihnen, die Vorschriften vor der Abreise zu überprüfen.